Lausitzer Glas? Glas aus Weißwasser?
G
lasmuseum Weißwasser !

Museum

Service

 Veranstaltung in Weißwasser
Ein-Tag-Festival als Ausklang für Modellfall Weißwasser


Von Christian Köhler



Abschlussveranstaltung am Samstag in der Telux. Von Christian Köhler

Das Bauhaus-Jubiläum in Weißwasser ist am vergangenen Wochenende mit dem „Modellfall-Weißwasser“ gestartet. Auch an diesem Wochenende haben die Weißwasseraner und ihre Gäste die Möglichkeit, Orte in der Stadt zu besuchen, die sie sonst nicht sehen können. Am Freitag und Samstag wird jeweils ab 18 Uhr am Bahnhof Weißwasser zu dem Spaziergang mit Theater, Film, Musik und Kunst geladen.

Auch das Soziokulturelle Zentrum Weißwasser (SKZ) will sich an dem Fest, das der Neufert-Bau-Verein Weißwasser gemeinsam mit Berliner Künstlern um Stefan Nolte auf die Beine gestellt hat, beteiligen. „Wir planen am Samstag ein Ein-Tag-Festival“, kündigt Sebastian Krüger vom Verein Mobile Jugendarbeit und Soziokultur an. Auf zwei verschiedenen Floors wird es Musik für jeden Geschmack geben – „leider nicht live“, so Krüger. Neben Schlager werden aktuelle Charts, House-Musik aus der Dose von DJ’s zu hören sein, die zum Tanzen einladen. „Es soll eine entspannte Atmosphäre sein“, erhofft sich der Verein.

„Wir planen ab dem kommenden Jahr auch mit Live-Musik unter freiem Himmel“, sagt Sebastian Krüger. Das Ein-Tag-Festival soll so zu einer jährlichen Veranstaltung werden, hieß es vom Verein.

Ab 20 Uhr geht es los, Karten gibt es an der Abendkasse oder bei der Telepizza im Vorverkauf. Auch im Internet unter www.garage-wsw.­tickettoaster.de gibt es Karten.

Quelle: Lausitzer Rundschau, Ausgabe Weißwasser, vom 27.06.2019


© Förderverein Glasmuseum Weißwasser e.V.
E-Mail:
info@glasmuseum-weisswasser.de
Aktualisierung:
27.06.2019